PQM Snowdrive 2011

Säntis / 23.02.2011
Da das Feedback im Vorjahr so gut war, haben wir direkt zwei Tage reserviert, damit auch alle die wollten, berücksichtig werden und daran teilnehmen können. Der Snowdrive-Event bestand darin, ein Fahrsicherheitstraining im Schnee mit einer zur Verfügung gestellten Autoflotte, die aus den neusten BMW- und Mini-Modellen bestand, zu absolvieren. Ein professionelles Expertenteam hat uns per Funkgerät, welches im Auto platziert war, durch die verschiedenen Parcours geführt, uns auf Gefahren hingewiesen und Tipps gegeben, wie man sich bei schwierigen Wetterverhältnissen im Schnee zu verhalten hat. Am ersten Tag hatten wir leider etwas Pech mit dem Wetter und mussten somit das Fahrtraining im Nebel absolvieren. Nichts desto trotz liess sich niemand in der Gruppe deswegen den Spass verderben und alle haben die Schwägalp abends mit einem Lächeln verlassen. Der zweite Tag fiel dann wettertechnisch besser aus. Ab 10 Uhr strahlte die Sonne um die Wette und erhellte alle Gemüter. Auf eine spielende Art wurden Wettkämpfe zwischen verschiedenen Gruppen ausgetragen, man lernte die Grenzen des Fahrverhaltens im Schnee kennen, aber hauptsächlich stand beim Snowdrive der Spass und das Miteinander im Vordergrund.