Goldwaschen

Disentis / 16.04.2012
Im September 2011 hat uns der Gold-Gusti in die Künste des Goldwaschens eingeweiht und somit haben wir uns einen ganzen Tag in Disentis (GR) mit Sieb und Gummistiefel auf dieses Abendteuer eingelassen. Eine kurze Einleitung mit geschichtlichem Hintergrund später, standen wir bereits knöcheltief im Fluss und haben unsere ersten Versuche mit Sieb und Schaufel gemacht. Von Mal zu Mal verbesserte sich unsere Technik und jeder hat seine eigene Methode entwickelt um das Gold aus dem Sand zu waschen. In der Mittagspause wurde am offenen Feuer grilliert, damit wir uns für den Nachmittag stärken konnten. Leider verdichteten sich die Wolken mitten im Nachmittag. Wir brachen das Goldwaschen ab und gönnten uns eine Tasse Kaffee im Restaurant, welches im Camp stand. Nebst dem Spass entwickelte sich immer mehr eine Gruppendynamik, bei der jeder jedem geholfen hat. Dies war der passendste Event, dem harten Business-Alltag einen Kontrast zu geben und in der Stille der Natur seine persönliche Balance wiederzufinden.